ONLINE-LAGERVERWALTUNG

Zero-Gravity-Position

Zero-Gravity-Position

Die Relaxsessel mit 1 und 2 Motoren und Aufstehhilfe (Liftsystem) bieten eine höhere Anhebung der Fußstütze, die eine Position oberhalb des Sitzflächenniveaus erreichen kann, so dass die Blutzirkulation erleichtert und die Muskelverkrampfung entfernt wird. Diese Spitzentechnologie ist durch das Erarbeiten der Schwerelosigkeitsbegriffe der Nasa-Untersuchungen über die Astronauten entworfen worden und ermöglicht die Zero-Gravity-Position, die auch Trendelenburg-Position genannt ist: Die Füße liegen in der Herzhöhe. Das ist eine entspannte Position für das Herz, welche die bei der aufrechten Position entstandenen Drücke reduziert:Wenn man die Beine ausstreckt und sie in die Herzhöhe legt, entspannt sich die Wirbelsäule, werden die Blutzirkulation und das Lungenfassungsvermögen erleichtert.

Eine falsche oder nicht völlig spontane Körperhaltung kann nämlich die Muskeln und das Herz von Leuten, die viel Zeit auf dem Sessel verbringen, ermüden. Im Gegenteil verteilt die Zero-Gravity-Position das Körpergewicht optimal auf der Sesseloberfläche und dank der Aufreihung von Herz und Beinen bietet sie Höchstkomfort.